Jugendrotkreuz unterstützt erneut Bad Nauheimer Grundschule bei Corona-Selbsttest

Mit Einführung der flächendeckenden Antigen-Selbsttests an den hessischen Schulen wurde bereits im April eine Patenschaft zwischen dem hessischen Kultusministerium und dem Deutschen Roten Kreuz in Hessen geschlossen.

Nun sind die Sommerferien vorbei und für die meisten Schüler*innen sind die wöchentlichen Corona-Tests in der Schule bereits Routine.

Nicht so bei den gerade eingeschulten Erstklässlern. Daher wurde die gestartete Patenschaft zwischen dem DRK und dem hessischen Kultusministerium fortgesetzt.

In den ersten beiden Schulwochen unterstützte das DRK Bad Nauheim unter der Leitung des Jugendrotkreuz die Lehrer*innen der Stadtschule a.d. Wilhelmskirche inklusive der Außenstelle in der Rotdornstraße bei der Durchführung der Selbsttests.

Wir wünschen allen ABC Schützen einen erfolgreichen Start in die Schulzeit.

Bildbeschreibung:

André Brodrecht erklärt den richtigen Umgang mit dem Selbsttest.

Kommentar hinterlassen