DRK Bad Nauheim sucht verzweifelt Stellplatz für Container

Der Ortsverein des DRK in Bad Nauheim hat im gesamten Stadtgebiet von Bad Nauheim insgesamt 19 Sammelcontainer für Altkleider verteilt.
Regelmäßig werden die Altkleider aus diesen Container vom Ortsverein geleert und in großen Umladecontainern zwischengelagert.

Leider wurde von Seiten der Stadt Bad Nauheim der Stellplatz für einen der Umladecontainer bis Ende Februar gekündigt.
Aus Sicht der Stadt Bad Nauheim gibt es zur Zeit keine Möglichkeit einen geeigneten Stellplatz anzubieten.
Über vielen Jahre hat die Stadt Bad Nauheim dem DRK Ortsverein diesen Stellplatz kostenfrei zur Verfügung gestellt.
Die ehrenamtlichen Mitglieder des Ortsvereins Bad Nauheim sind seit Januar auf der Suche nach einem neuen Stellplatz. Bisher leider ohne Erfolg.

Für das DRK in Bad Nauheim bedeutet der Verlust der Kleidersammlung eine riesige finanzielle Einbuße. Mit diesen Einnahmen finanziert der Verein den Großteil seiner ehrenamtlichen Arbeit. So etwa die Instandhaltung der Fahrzeuge und der Unterkunft, die Bekleidung oder auch das Material für Sanitätsdienste. Im Jahr absolvieren die ehrenamtlichen Helfer rund 50 Dienste in Bad Nauheim. Der Verein muss bis 23. Februar einen Alternativplatz gefunden haben. Die Folgen für die Ortsvereinigung ohne die Einnahmen der Kleidersammlung sind derzeit noch nicht absehbar.

Der Vorstand des DRK in Bad Nauheim bittet daher nun die Menschen in der Wetterau um ihre Mithilfe. Gesucht wird ein großer befestigter Platz, an dem der Umladecontainer stehen kann. Kontakt zum Vorstand unter Tel. 0174/1666828 oder per E-Mail an ovbadnauheim@drk-friedberg.de

Kommentar hinterlassen