Mit 85 jeden Samstag ehrenamtlich im DRK-Kleiderladen

Dieser Tage wurde Hannelore Zech 85 Jahre alt.
Grund genug für den Kreisvorstand des DRK-Kreisverband Friedberg zu gratulieren und Danke zu sagen.
Der stv. Kreisvorsitzende Norbert Gerlach und die Kreisbereitschaftsleiterin Nicole Seidl überraschten
Hannelore Zech im DRK-Kleiderladen in Friedberg.
Mit einem Blumenstrauß und einem Korb voller Leckereien überbrachten Gerlach und Seidl die herzlichsten Glückwünsche zum Geburtstag.
Zech ist seit 6 Jahren im DRK-Kleiderladen ehrenamtlich tätig. „Wenn Hannelore im Laden ist, wird erstmal der Vorbereitungsraum, das Lager und der Laden aufgeräumt“ berichten die anwesenden Kolleginnen. „Da ist sie sehr gewissenhaft“
Zech, die früher schon in ihrem vorigen Wohnort im Westerwald bei der Tafel ehrenamtlich mitwirkte, ist nach ihren Aussagen schon immer irgendwie ehrenamtlich tätig. Neben dem Kleiderladen-Dienst ist sie noch ehrenamtlich in der Kirche aktiv und besucht und begleitet ältere Menschen.
Gerlach bedankte sich für ihren Einsatz im DRK-Kleiderladen. „Mir macht die Arbeit hier viel Spaß, und ich könnte noch viel öfters im Kleiderladen arbeiten“ so Zech im Gespräch. „Das Hannelore Zech eine Herz-OP und einen Schlaganfall hinter sich hat, kann man nicht glauben, wenn man ihr gegenüber sitzt.“ berichtet Gerlach.

Der DRK-Kleiderladen in Friedberg, Butzbach und Reichelsheim bietet zurzeit 50% Rabatt auf Sommerbekleidung.
„Wir suchen auch immer engagierte Menschen, die sich ehrenamtlich in den DRK-Kleiderläden engagieren wollen. Einfach mal im Laden vorbeischauen und das Interesse bekunden“ so Gerlach.

Bildbeschreibung:
DRK_Kleiderladen_85ter_Geburtstag_Zech.jpg
v.l. Norbert Gerlach (stv. Kreisvorsitzender), Hannelore Zech, Nicole Seidl (Kreisbereitschaftsleiterin)

Kommentar hinterlassen