Erfolgreicher Blutspendetermin zum Ferienstart

Eckhard Seipp für 100. Blutspende geehrt

Das DRK Münzenberg konnte pünktlich zum hessischen Ferienstart 84 Bürgerinnen und Bürger zum sommerlichen Blutspendetermin im Gambacher Schützenhaus begrüßen.
Für Teamleiter Jörg Müller war es besonders erfreulich, dass trotz der sommerlichen Temperaturen eine so gute Resonanz zu verzeichnen war und auch 6 Spenderinnen und Spender an diesem Abend zum ersten Mal zu Lebensrettern wurden.
Eine Selbstverständlichkeit ist die persönliche Blutspende inzwischen für Eckard Seipp aus Butzbach. Er feierte an diesem Abend mit dem Team des DRK seine 100. Blutspende und erhielt von Ulrike Heise die goldene Ehrenplakette sowie ein Präsent.
Gerade in der anstehenden Ferienzeit sind die Blutreserven knapp und um so wichtiger ist es, dass sich viele Bürgerinnen und Bürger engagieren um mit einer Blutspende zu helfen.

Das DRK Münzenberg und der DRK Blutspendedienst danken Eckard Seipp und allen Spenderinnen und Spender für ihre Unterstützung und wünschen eine erholsame und schöne Ferienzeit.

Bild: Ulrike Heise (re) vom DRK Münzenberg gratuliert Herrn Eckhard Seipp aus Butzbach zu seiner 100. Blutspende.

Kommentar hinterlassen