Mitarbeiterin im DRK Kleiderladen feiert 95. Geburtstag

Unlängst hat Ursula Bollinger aus Friedberg ihren 95. Geburtstag gefeiert.
Für Sie aber kein Grund nicht weiterhin ihrem regelmäßigen Ehrenamt nachzugehen.
Norbert Gerlach, stv. Kreisvorsitzender des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Friedberg
überbrachte dieser Tage die herzlichsten Glückwünsche des Kreisverbandes.

Vor 12 Jahren hat Bollinger in der Zeitung gelesen, das man im DRK-Kleiderladen ehrenamtliche Helfer sucht.
Nachdem Sie 15 Jahre bei der Lebenshilfe gearbeitet und ihre 4 Kinder groß gezogen hat, wollte Sie gerne noch
einer sinnvollen Beschäftigung nachgehen. Da ist ihr der Aufruf des DRK gerade zur rechten Zeit gekommen.

Seitdem ist Bollinger regelmäßig einmal in der Woche 4 Stunden im DRK-Kleiderladen in Friedberg tätig.
„Ich bin sehr gerne im Kleiderladen. Wir sind ein schönes Team, ich habe nette Kollegen und es macht mir Spaß für Andere da zu sein“, so Bollinger.

Die Kleiderspenden sichten und sortieren sowie die Beratung und Bedienung der Kunden im Friedberger Second-Hand-Kleiderladen in der Homburger Straße 26 gehören zu ihren regelmäßigen Aufgaben. Und es macht ihr immer noch sehr viel Spaß.

„Die Menschheit muss wieder lernen mehr miteinander und füreinander zu finden. Mehr Verständnis für Andere und Hilfsbereitschaft müssen wieder selbstverständlich werden“ sagt Bollinger und widmet sich wieder den T-Shirts, Hemden und Blusen im Kleiderladen.

Sie will auch noch in den nächsten Jahren ihrem Ehrenamt im DRK-Kleiderladen Friedberg weiter nachgehen.

Der DRK-Kreisverband wünscht auf diesem Weg nochmals alles Gute zum Geburtstag und bedankt sich für die jahrelange Treue.

Der DRK-Kreisverband Friedberg betreibt vier Kleiderläden im westlichen Wetteraukreis. Neben dem Laden in der Homburger Straße 26 in Friedberg, findet man
weitere Läden in Butzbach, Karben und Reichelsheim.
Menschen, die sich ehrenamtlich in den Kleiderläden engagieren sollen, werden immer gesucht.
„Am Besten melden sich Interessierte direkt in den DRK-Kleiderläden, oder schicken uns eine E-Mail an info@derkleiderladen.de“ erläutert Norbert Gerlach vom DRK Kreisverband.

Bildbeschreibung: Ursula Bollinger nimmt die Glückwünsche und Geschenke des DRK Kreisverband Friedberg vom stv. Kreisvorsitzenden Norbert Gerlach entgegen.

Kommentar hinterlassen