Einkaufen für Jedermann in Karben besteht seit sechs Jahren

Seit genau sechs Jahren gibt es den DRK Kleiderladen in Karben.
Anfänglich bestand noch in der Karbener Bevölkerung Unklarheit darüber, wer denn im DRK-Kleiderladen einkaufen kann.
Inzwischen weiß man, dass es sich um einen „normalen“ SECONDHAND-Laden handelt, in dem
jeder einkaufen kann. Lediglich Berechtigte mit einem Ausweis des Wetterau-Kreises einen entsprechenden Preisnachlass. Der Kundenkreis hat sich in den letzten Jahren sehr rasch erweitert.
Viele Kundinnen und Kunden sprechen inzwischen sogar von ihrer „Lieblingsboutique“, die
sie immer wieder gerne und regelmäßig besuchen.

Ein engagiertes und freundliches Team von ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist, gemeinsam mit ihrer Teamleiterin, immer für die Kundinnen und Kunden da.
Seit 2 Jahren gehören Bilal I. (Syrien) und Malik D. (Pakistan) zu den freiwilligen Helfern, die die körperlich schwerere Arbeit übernehmen. Vor einigen Wochen stieß noch eine Mitarbeiterin aus Marokko dazu. Das Team kümmert sich um die Spenden, sortiert, etikettiert und räumt die Waren in die Regale.
Liebevoll werden die Schaufenster und der Laden dekoriert.

Zu den verschiedenen sozialen Einrichtungen im Umkreis sowie zu der Flüchtlingshilfe hält der DRK-Kleiderladen Karben einen stetigen Kontakt. In vielen Fällen konnte schon geholfen werden.
Ebenso haben die Mitarbeiterinnen die Obdachlosenhilfe in Frankfurt sowie eine Kinderhilfe in Afrika in Eigeninitiative unterstützt.
Regelmäßig werden zwei Seniorenheime in Karben besucht und den Bewohnern der Kauf von Bekleidung vor Ort angeboten, oder auch zwischendurch auf Bestellung werden Bekleidungen ins Seniorenheim geliefert.

Im DRK-Kleiderladen findet die Kundschaft Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Schuhe, Handtaschen, Rücksäcke, Bett- und Tischwäsche, Bade- und Sportartikel, Spielwaren und Geschenkartikel u.v.m.
Zusätzlich wurde vor einigen Monaten eine Bücher-Tausch-Stelle eingerichtet. Dort können Bücher kostenlos mitgenommen werden, evtl. im Tausch gegen eigene.

Zum Boys-Day haben sich Abdullah I. und sein Freund im Laden nützlich gemacht und können sicher viel Interessantes in der Schule berichten.

Regelmäßige Aktionen werden durch Aushänge in den Schaufenstern angekündigt und gerne in Anspruch genommen.

Da die Arbeit immer mehr wird, werden immer Ehrenamtliche gesucht. Interessierte melden Sie sich telefonisch im Kleiderladen Karben unter 06039 – 4859170 oder direkt im DRK-Kleiderladen in der Homburger Straße 58 in 61184 Karben bei Frau Christa Cooper.

Die Bilder geben einen Einblick in den DRK-Kleiderladen Karben

Kommentar hinterlassen