Münzenberger DRK Sanitätsbereich trainierte den Ernstfall

Gemeinsam mit weiteren DRK Helferinnen und Helfern aus dem DRK Kreisverband Friedberg trainierte der Bereich Sanitätsdienst des DRK Münzenberg den Ernstfall.

Wesentliche Notfallsituationen wurden simuliert und unter kompetenter Anleitung arbeitete man in vorbildlicher Teamarbeit an den Themen

– Herzkreislauf-Störungen
– Retten aus dem Gefahrenbereich
– Umgang mit dem Pulsoximeter
– Sicheres Vorgehen bei Infektionskrankheiten

Trotz der widrigen Wetterverhältnisse war es möglich, die verschiedenen Notfallsituationen in den Räumen des Gambacher DRK Heimes nachzustellen und erforderliche Maßnahmen praxisnah zu trainieren.

Von Seiten der Münzenberger DRK-Vorstandes dankten Vorsitzende Diana Willaschek und ihr Vize Heinz Kamp allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für die gelungene Zusammenarbeit. Insbesondere auch die motivierten Nachwuchskräfte des Jugendrotkreuzes konnten an diesem Tag unter Beweis stellen, dass auch die nächste Generation für einen kompetenten Sanitätsbereich bereitsteht.

Kommentar hinterlassen