Spielzeugspende der Volksbank Mittelhessen sorgt für leuchtende Kinderaugen

Damit hatten die Kinder des Jugendrotkreuz (JRK) Bad Nauheim sicher nicht gerechnet: JRK-Gruppenleiterin Kerstin Girke überraschte gemeinsam mit Sabine Schaller Volksbank Mittelhessen die Kinder mit einer prall gefüllten Spielzeugkiste im Wert von 500 Euro. Das JRK Bad Nauheim hatte sich erfolgreich beim Wettbewerb der Volksbank „Holt euch eure Spielzeugkiste 2017“ um eine Förderung beworben. Bei der feierlichen Übergabe am gestrigen Wochentag hatten die Kinder natürlich großen Spaß. Die vielen altersgerechten Spielsachen mussten direkt ausgepackt und ausgiebig getestet werden. Kein Wunder die Kinder glaubten, dass Weihnachten in diesem Jahr deutlich früher ausfällt. JRK-Gruppenleiterin Kerstin Girke hatte Schaller noch eine weitere gute Nachricht im Gepäck: Die Volksbank Mittelhessen unterstützt die Bad Nauheimer Jugendrotkreuzler über die Spielzeugspende hinaus mit weiteren 500 Euro für die Jugendarbeit
.
Die Volksbank Mittelhessen übernimmt Verantwortung für die Region und fördert zahlreiche regionale Initiativen, Vereine sowie soziale und gemeinnützige Einrichtungen durch finanzielle Fördermaßnahmen. Diese Förderung erfolgt über die regelmäßige Ausschreibung von Förderwettbewerben, bei denen Projekte und Ideen einreicht werden können. Im Jahr 2016 hat die Volksbank Mittelhessen Fördermittel in Höhe von rund 1,3 Millionen Euro vergeben.

Das Jugendrotkreuz Bad Nauheim bedankt sich recht herzlich bei der Volksbank Mittelhessen für die Spende.

Bildunterschrift: Kassenwart Andre Brodrecht (links) und JRK Gruppenleiterin Kerstin Girke (hinten links) Sabine Schaller und eine Mitarbeiterin der Volksbank Mittelhessen (rechts außen) bei der Übergabe der Spielekiste an die Kinder des Jungendrotkreuz

Kommentar hinterlassen