10 Jahre Kleiderladen in Friedberg

Am 4. November 2017 feiert der Kreisverband Friedberg des Deutschen Roten Kreuz das 10jährige Bestehen seines Kleiderladen in Friedberg.
Ab 10 Uhr werden die Mitarbeiterinnen als „lebendige Schaufensterpuppen“ besonders interessante und schöne Kleidung zur Schau tragen.
Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.
Als besondere Überraschung wird der Auftritt des Männergesangverein Eintracht Rödgen 1861 sein.
Das Jugendrotkreuz bietet ab 11 Uhr Kinder Betreuung und Gesichter schminken an.

Als man vor 10 Jahren die Baupläne des neu zu erstehenden Gebäudekomplex des DRK-Kreisverband Friedberg erstellte, plante man auf dem Gelände der Homburger Straße 26 in Friedberg einen Kleiderladen ein.
Ein Laden in dem gespendete, gut erhaltene Kleidung aus Vorbesitz zu kleinen Preisen verkauft werden sollte, war das Ziel.
Heute, 10 Jahre später, weiss man, dass diese Entscheidung und das Konzept richtig waren und sich als erfolgreich erwiesen haben.

Aktuell arbeiten im DRK-Kleiderladen in Friedberg 35 ehrenamtliche Damen und eine hauptamtliche Mitarbeiterin.

Das Konzept, gut erhaltene Bekleidung aus Vorbesitz zu kleinen Preisen, wird bis heute eingehalten. So erhält die Kundin oder der Kunde bereits Bekleidung ab 3,50€

Grund genug, ist es auch mal für die Damen des DRK-Kleiderladen Friedberg allen Spenderinnen und Spender von Bekleidung „DANKE“ zu sagen.
Nur durch diese unermüdlichen Spender ist es möglich immer ein interessantes Bekleidungs-Bestand vorzuhalten.

Am 4. November 2017 feiert der DRK-Kreisverband Friedberg dieses Jubiläum.

Das DRK-Kleiderladen – Team Friedberg freut sich auf viele Besucher!

Bildbeschreibung:
DRK_Kleiderladen_Friedberg.jpg
v.l. Brigitte, Omans (eine treue Kundin des DRK-Kleiderladens seit vielen Jahren), Nasri, Rouhani und Klara Herbert (beide ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des DRK-Kleiderladen)

Kommentar hinterlassen