Kururlaub in Abano Therme mit DRK Betreutes Reisen

Dieser Tage reisten 9 Seniorinnen und Senioren aus der Wetterau zusammen mit einer Betreuerin des Deutschen Roten Kreuz Kreisverband Friedberg nach Abano Therme in Italien.
Diesmal war es kein Strandurlaub, sondern ein Kurlaub dahin, wo die die alten Römer schon im Thermalwasser der Euganeischen Hügeln badeten.
Untergebracht waren die Teilnehmer mit Ihrer Betreuerin Roswitha Girke im Hotel Venezia Therme.
In der neu gestalteten Bäderabteilung des Hotels hatten die Reisenden die Möglichkeiten Fangopackungen, Massagen, Thermalbäder, Wassergymnastik, Inhalationen und Thermalschwimmen in Anspruch zu nehmen.
Dank einer deutschsprachigen Ärztin konnten alle medizinische Fragen sehr einfach geregelt werden.

Neben dem „Gesundheitsprogramm“ kam auch die Erholung und der Spaß nicht zu kurz. So fuhr die Gruppe nach Padua, Vicenza und an den Gardasee.. Ein Highlight der Touren war Venedig mit seinen Sehenswürdigkeiten, engen Gassen und Brücken.
Tägliche Gymnastik , Boccia und Marktbesuche waren ebenfalls Aktivitäten der Senioren-

Mit vielen neuen Eindrücken kehrte die Reisegruppe wohlbehalten wieder in die Wetterau zurück.

Auch in 2018 wird das DRK wieder Betreute Reisen anbieten. Ein Ziel wird u.a. die Costa Brava sein.
VIA Reisen, der Partner des DRK Betreuten Reisen besteht in 2018 20 Jahre und plant ein besonders Programm zusammenzustellen.

Die Reisegruppe mit ihrer DRK-Betreuerin Roswitha Girke (2. v. r.)

Kommentar hinterlassen