Jugendrotkreuz ehrt langjährige Mitglieder

Zum Dank für ihre langjährige Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz wurden dieser Tage 16 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von Timo Rosenbauer, stellvertretender Jugendrotkreuz-Landesleiter, ausgezeichnet. Vergeben wurden die Jahresringe für 5-, 10-, 15-, 25- und 35-jährige Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz. Für 5 Jahre wurden Natalija Durdevic, Elias Hoppe, Kenneth Löffler, Luca Mück, Mia Puhl, Fiona Riemann und Mina Turan geehrt. Seit 10 Jahren im Jugendrotkreuz aktiv sind Marc Gottwald und Nils Martel. Die JRK-Gruppenleiterinnen Kerstin Girke (Bad Nauheim), Alisa Münk und Denise Ritschel (beide Reichelsheim) sowie der JRK-Gruppenleiter Marcel Zuschlag (Bad Vilbel) sind mit dem Jugendrotkreuz groß geworden und inzwischen seit 15 Jahren dabei. Sina Dietz (Reichelsheim) und Sebastian Girke (Bad Nauheim), ebenfalls Gruppenleiter, können auf eine 25-jährige aktive Mitgliedschaft im Jugendrotkreuz zurückblicken. Ein Besonderer Dank gilt Christa Rieß, der stellvertretenden JRK-Kreisleiterin des DRK Kreisverbands Friedberg. Sie ist seit 35 Jahren aktiv für das Jugendrotkreuz und wie Timo Rosenbauer feststellte, die Einzige der Geehrten, die schon länger im Jugendrotkreuz ist, als er auf der Welt. Timo Rosenbauer wünschte abschließend, dass alle Geehrten dem Jugendrotkreuz auch weiterhin zur Seite stehen und niemals den Spaß dabei verlieren.

Kommentar hinterlassen