DRK Kleiderladen, FRIEDBERG – Sommer, Schuhe, Sonderverkauf

Dank einer großzügigen Spende des Schuhaus Kreißl in Friedberg, konnten Flüchtlinge im Wetteraukreis mit hochwertigen Schuhen ausgestattet werden. Dieser Tage präsentierte der Kleiderladen des Deutschen Roten Kreuz (DRK) Kreisverband Friedberg vor dem Ladenlokal einen Schuhstand für die Flüchtlinge. Die Asylbewerber waren zuvor schriftlich eingeladen worden und durften sich nach Vorzeigen ihres Ausweises Schuhe aussuchen, anprobieren und kostenlos mitnehmen. Die Aktion wurde von den Flüchtlingen sehr gut angenommen und so konnte man am Ende des Tages nur noch wenige der gespendeten Schuhe wieder in den Laden räumen. Diese Aktion war ein ganz besonderes Erlebnis für die französische Praktikanten des DRK Kreisverbandes, Emmanuelle Pascal aus Nantes. Sie unterstütze die Damen des Kleiderladens bei der Spendenaktion. „Es war uns eine Freude, zu sehen, wenn die Flüchtlinge sich über ein passendes Paar Schuhe freuten und es kam beim Anprobieren zu netten und interessanten Gesprächen.“ fasste Pascal den Tag in einem Satz zusammen. Die an dem Tag übrig geblieben Schuhe werden jetzt in den DRK-Kleiderläden zu einem Sonderpreis verkauft. Der daraus entstandene Erlös wird einem Flüchtlingsprojekt zu Gute kommen. Die DRK-Kleiderläden suchen weiterhin ehrenamtliche Mitarbeiter, die bereit sind ein paar Stunden in gemeinnützige Arbeit zu investieren – zusammen mit einem engagierten und motivierten Team! Die Teams Friedberg, Butzbach, Karben, Reichelsheim und Bad Vilbel freuen sich auf Anrufe unter der zentralen Nummer 06031 / 6000-0 oder Zuschriften unter info@derkleiderladen.de.

Kommentar hinterlassen